Presse-Service

Kontakt

Verteiler

Texte

Fotos

 


 

Kontakt

Claudia Holthausen – KONTAKTE FÜR KULTUR

Fon +49 (0)2162 96 15 40

Fax +49 (0)2162 10 35 98

Mobil +49 (0)151 19155550

c@holthausen-kfk.de

presse@duesseldorf-festival.de

 


 

Verteiler

Wünschen Sie immer aktuelle Informationen, so senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Daten an: presse@duesseldorf-festival.de

 

Seitenanfang



 

Texte

Wenn Sie Informationen zum düsseldorf festival! veröffentlichen möchten, finden Sie nachfolgend unsere Pressemitteilungen als PDF. Zum Download den Dateinamen anklicken – dann haben Sie, je nach Browser, die Wahl zwischen „Öffnen“ oder „Speichern“.

Seitenanfang



 

Fotos

In dieser Rubrik finden Sie druckfähige Fotos zu den aktuellen Highlight-Produktionen des düsseldorf festival!.

Die Fotos sind jeweils den Produktionen zugeordnet und in der Reihenfolge der Aufführungstermine sortiert. Zum Download aufs Foto klicken – dann haben Sie, je nach Browser, die Wahl zwischen „Öffnen“ oder „Speichern“.

Download und Abdruck im Zusammenhang mit dem düsseldorf festival! und bei Nennung der Foto-Credits (siehe Bildlegende) honorarfrei. Belegexemplare bitte an die Pressestelle!

 


 

Intendanz und Geschäftsführung – Christiane Oxenfort & Andreas Dahmen

 


 

Festivalprolog: Der Blaue Eumel

8.–11. September, je 11:00, 14:00 & 17:00, Sonntag 12:00 & 15:00, Lessingplatz

 


 

Swan Lake – Dada Masilo / The Dance Factory

Mi 14.9. – Fr 16.9., 20:00, Theaterzelt, Burgplatz

 


 

Silent Disco Walking Tours – Guru Dudu

Do 15.9. – So 18.9., 19:00, Treffpunkt Theaterzelt, Burgplatz

 


 

Konzert in St. Andreas – Chor und Orchester der St. Andreas Kirche

Do 15.9. – Fr 16.9., 20:00, Kirche St. Andreas

 


 

Canto Ostinato – Ensemble PODIUM Esslingen

Fr 16.9., 18:00 & 20:00, PHOENIX-Twenty-Two, Dreischeibenhaus

 


 

Barbaroque Baroque – Quatuor Barbaroque

Sa 17.9., 20:30, Neanderkirche

 


 

Fado – Ricardo Ribeiro

Sa 17.9., 20:00, Theaterzelt, Burgplatz, Deutschlandpremiere

 


 

Orgue de Barbarie Swing – Patrick Mathis

Sa 17.9., 15:30, Rund ums Theaterzelt, Promenade, Altstadt

 


 

Himmlisch – ensemble provocale düsseldorf

So 18.9., 17:00, Neanderkirche

 


 

Der Pop und das Mädchen – vision string quartet

So 18.9., 11:00, Skyoffice, Raum Jupiter

 


 

Mass B – Fêtes galantes

So 18.9. & Mo 19.9., 20:00, Theaterzelt, Burgplatz, Deutschlandpremiere

 


 

Inventio – Marco Ambrosini & Jean-Louis Matinier

Mo 19.9., 20:00, Foyer der Deutschen Bundesbank

 


 

So schön kann Liebe sein – Wolfram Goertz

Mo 19.9. & Di 20.9., 19:30, Neanderkirche

 


 

Wenn ich was hören will, muss ich aufs Dach – subbotnik

Di 20.9., 20:00, Theaterbar, Burgplatz

 


 

Limits – Cirkus Cirkör

Mi 21.9. – Fr 23.9., 20:00, Theaterzelt, Burgplatz, Deutschlandpremiere

 


 

BAR – Band am Rhein

Mi 21.9., 20:00, Bergerkirche

 


 

Les Limbes – Etienne Saglio / Monstre(s)

Do 22.9. – Sa 24.9., 20:00, tanzhaus nrw, Deutschlandpremiere

 


 

Macbeth over Europe – fringe ensemble

Do 22.9. & Sa 24.9., 20:00, FFT JUTA

 


 

Jeux des Cartes – Duo Riessler-Charial

Do 22.9., 20:30 Uhr, maxhaus

 


 

Antonín Dvořák, Stabat Mater – Johanneskantorei

Fr 23.9., 19:00, Johanneskirche

 


 

Queen Drifter – Sophie Hunger

Sa 24.9., 20:00, Theaterzelt, Burgplatz

 


 

LIFE – Matthias Brandt & Jens Thomas

So 25.9., 17:00 & 20:00, Theaterzelt, Burgplatz, Uraufführung

 


 

Memory Boy – Jens Thomas

Mo 26.9., 20:00, Theaterbar, Burgplatz

 


 

Moro Lasso – Nicolao Valiensi

Di 27.9., 20:30, Bergerkirche

 


 

Pixel – Compagnie Käfig / CCN Créteil & Val-de-Marne

Di 27.9. – Do 29.9., 20:00, Theaterzelt, Burgplatz

 


 

Klangmeditation – Markus Stockhausen

Mi 28.9., 20:00, Johanneskirche

 


 

Catching Moments – Alexander Wienand Trio

Do 29.9., 20:00, NRW.BANK

 


 

Cirkopolis – Cirque Éloize

Fr 30.9. – So 2.10., 20:00, Theaterzelt, Burgplatz

 


 

Nine Firmaments – Arne Jansen Trio

Fr. 30.9., 20:00, NRW.Bank

 


 

Multiple Personality – Sebastian Lambertz & das junge orchester NRW

Sa 01.9., 20:00, Johanneskirche

 


 

Insaniya – Yemen Blues

Mo 3.10., 20 Uhr, Theaterzelt, Burgplatz

 


 

Logo düsseldorf festival! – RGB

 



Seitenanfang