Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bosque Ardora – Rocío Molina

15. September 20:00

bosque-ardora-rocio-molina
[vimeoyoutubepopup_video displaytype=“image“ path=“/wp-content/uploads/2015/05/BosqueArdora.png“ videoplayer=“youtube“ videoid=“6CWzK9QlMlQ“ width=“800″ height=“455″ rel=“0″ autohide=“1″ autoplay=“true“]

Wenn der Duende, der geheimnisvolle Geist des Flamencos, im 21. Jahrhundert ein Gesicht hat, dann trägt er die Züge von Rocío Molina: Sie beherrscht den Zapateado bis in die Fußspitzen – und hat mit Folklore nichts im Sinn. „Bosque Ardora“, die neue Kreation der begnadeten Tänzerin aus Málaga, ist ein ungezähmtes Spiel in einem Wald voller Schimären. Mal Frau und mal Tier, Verführerin und Domina, Göttin und Gejagte, verstrickt Molina uns in eine radikale und leidenschaftliche Erzählung über die Fallhöhe der Liebe. Zwei Tänzer und sechs Musiker sind an ihrer Seite – und in ihrem Bann, dem sich keiner zu entziehen vermag.

Sponsor: SIGMA System-Audio-Visuell GmbH
Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt Düsseldorf und des Derag Livinghotel De Medici Düsseldorf

Inszenierung
Rocío Molina, Choreografie, Künstlerische und Musikalische Leitung
Mateo Feijoo, Künstlerische Leitung und Co-Autor
Rosario „La Tremendita“, Musikalische Leitung, Komposition und Gesangsarrangements
Eduardo Trassierra, Komposition Gitarre, Posaunenarrangements
Pablo Martín Caminero, Komposition Posaunen
Dorantes, „Mandato“, Komposition Posaunen
Carlos Marquerie, Lichtdesign
Pablo Martín Jones, Klangraumdesign
Maite Dono, Text
Tanz
Rocío Molina, Eduardo Guerrero, Fernando Jiménez
Musik
Eduardo Trassierra, José Ángel Carmona, José Manuel Ramos „Oruco“, Pablo Martín Jones, José Vicente Ortega, Agustín Orozco
Produktion/Technik
Josep Ahumada, Kostüme
Soledad Seseña, Maske
Gallardo, Schuhe
Oscar Villegas, Repetitor
Gérard Gil und David Fernández, Video
Rafael Hernández, Beratung Reittechniken
Javier Álvarez, Ton
Antonio Serrano, Licht
Adrián Molina, Bühnenmeister
Loïc Bastos, Executive Producer
Magdalena Escoriza, Verwaltung
Produktion
DANZA MOLINA
Delegated production
Mr Dante
Koproduktion
Biennale de la Danse de Lyon, Festival de Marseille_danse et arts multiples, Théâtre National de Chaillot, Théâtre de l’Olivier – Régie Culturelle Scènes et Cinés Ouest Provence, Festival Internacional Madrid en Danza, Mercat de les Flors – Barcelona, Bienal de Flamenco de Sevilla, Théâtre de Nîmes – Scène conventionnée pour la danse contemporaine, Ballet National de Marseille, Théâtre de Villefranche
Rocío Molina ist associated artist des Théâtre National de Chaillot (Paris, Frankreich).
Die Compañia Rocío Molina wird unterstützt von INAEM.
15. September 20:00 - 22:00
90 Minuten, keine Pause
Theaterzelt
Burgplatz, 40213 Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 22