Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Blick des Komponisten

29. September 22:00

musikFabrik

Was passiert, wenn sich Musik, bildende Kunst und Architektur vereinen? Der französische Komponist Mark André entwirft für das Stadtmuseum ein klingendes Raumkonzept: vom Treppengeländer über die historische Mauer bis zum Innenhof, vom Glockenzimmer bis zu seinem „Schumann-Fenster“. Mit der musikFabrik steht Mark André für die Realisierung seines „Blicks“ ein hochkarätiges Solistenensemble zur Seite, das im Bereich der Interpretation zeitgenössischer Musik seinesgleichen sucht.

„Der Blick des Komponisten“ ist eine Projektreihe des Siemens Arts
Program in Zusammenarbeit mit altstadtherbst kulturfestival düsseldorf und STADTMUSEUM

Mark André, Komposition und Raumkonzeption
musikFabrik
Marco Blaauw, Trompete | Helen Bledsoe, Flöte | Ulrich Löffler, Klavier | Peter Veale, Oboe | Alban Wesly, Fagott
29. September 22:00 - 23:00
Stadtmuseum
Berger Allee 2, 40213 Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 0