Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Electronic Club

20. September 22:00

Clicks and cuts

Clicks and Cuts – electronic music

Mit der ersten „Clicks & Cuts“-Compilation wurde Anfang des vergangenen Jahres in den verschlungenen Gängen der zukunftsgerichteten elektronischen Musik eine neue Tür aufgestoßen. Mit in der ersten Reihe des von dem experimentierfreudigen Frankfurter Label Mille Plateaux unterstützten Clicktechno-Forschungsteams stand der Berliner Elektronik-Künstler Frank Bretschneider. Da steht er immer noch und hat seitdem fleißig weitergeforscht – jüngste Ergebnisse sind an diesem Abend in der Johanneskirche zu hören. An seiner Seite ist kein Geringerer als Andreas Tilliander, eine feste Größe in der Clicktechno-Szene (Kennern auch als Cut-Copy-Paste-Funk ein Begriff). Er hat mit seinem ersten eigenen Album „Ljud“ laut DE:BUG das bisher eleganteste Werk in der Click-Elektronik-Szene produziert, „… bei dem man sogar die Worte soft und funky verwenden dürfte. Clicktechno wird bei ihm mit Dub, R&B und HipHop-Fragmenten verbunden und bekommt dadurch diesen ganz speziellen Flow“. Frank Bretschneider hat auf seinem aktuellen Album den Klangraum auf das Wesentliche reduziert und überlagert das minimale Pulsieren und sphärisch-abstrakte elektronische Knistern durch wohldosierte harmonische Klangflächen und unterschwellige Beats. Auf Volume 2 der „Clicks & Cuts“-Sammlung sind beide Künstler vertreten. Ein spannender Abend mit einer neuen Art von Musik, die weiter geht als alle bisherigen Techno-Spielarten und Entwicklungen.

Andreas Tilliander, Frank Bretschneider
20. September 22:00 - 23:00
Johanneskirche
Martin-Luther-Platz 39, 40212 Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 22