Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ensemble provocale – Klänge der Nacht

27. September 21:00

ensemble-provocale-sebastian-voges

Die Nacht, in der erst der Schlaf kommt und sich dann plötzlich unheimliche Gestalten in die Träume schleichen – dies ist nur eine von unzähligen Variationen, mit denen die Romantik die geheimnisvollen Mächte der Nacht beleuchtet hat, ob in der Bildenden Kunst, in der Literatur oder eben auch in der Musik. Wie facettenreich die Komponisten des 19., aber auch des 20. Jahrhunderts all die nächtlichen Sehnsüchte und mondgetränkten Anflüge von Melancholie in Töne verwandelt haben, präsentiert nun der Düsseldorfer Kammerchor Ensemble provocale mit „Klänge der Nacht“. Unter der Leitung von Sebastian Voges schlägt man einen vokalen Bogen von Johannes Brahms’ empfindsamen Chorgesängen über Shakespeare-Vertonungen des Engländers Ralph Vaughan Williams bis zu bretonischen Chansons des Niederländers Henk Badings. Der Pianist Thomas Palm wird das Programm mit traumhaften Klavierstücken etwa von Chopin und Liszt ergänzen.

Thomas Palm, Klavier
Ensemble provocale düsseldorf
Sebastian Voges, Leitung
27. September 21:00 - 22:00
Johanneskirche
Martin-Luther-Platz 39, 40212 Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 22