Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eröffnungskonzert

16. September 20:00

Ulrich Brall

Gute Tradition ist es, das altstadtherbst kulturfestival mit einem Werk vom Liebling der Götter einzuläuten, von Wolfgang Amadeus Mozart. Für das diesjährige Eröffnungskonzert haben Dirigent Ulrich Brall und das Orchester Westdeutscher Symphoniker mit der frühen g-Moll-Symphonie KV 183 eines der leidenschaftlichsten Orchesterwerke Mozarts ausgewählt. Da das Jahr 2009 zugleich im Zeichen der Gedenktage an Georg Friedrich Händel (250. Todestag) und Joseph Haydn (200. Todestag) steht, erweist man natürlich auch ihnen die Reverenz! Mit ihren Werken huldigten beide zwei bedeutenden Feldherrn. Händels Harfenkonzert war 1738 Teil einer Ode auf Alexander den Großen; die kämpferisch-dramatische „Missa in Angustiis“ komponierte Haydn im Jahr 1800 zu Ehren des britischen Admirals Nelson.

Mit freundlicher Unterstützung von Münstermann Verwaltung

Sabine Schneider, Sopran | Katharina von Bülow, Alt | Aron Proujanski, Tenor | Sebastian Klein, Bass | Sabrina von Lüdinghausen, Harfe
Chor der ehemaligen Hofkirche St. Andreas und des Görres-Gymnasiums Düsseldorf
Orchester Westdeutscher Symphoniker
Ulrich Brall, Leitung
16. September 20:00 - 22:00
Kirche St. Andreas
Andreasstr. 27, 40213 Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 22