Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fritz Lang: Metropolis

23. September 21:00

Joost Langefeld

1927 drehte Fritz Lang seinen Stummfilmklassiker „Metropolis“. Mit geradezu visionärer Kraft erfand er dafür Bilder, die das Genre des Science-Fiction-Films nachhaltig beeinflussen sollten. Das gesellschaftskritische Meisterwerk spielt in der gewaltigsten Stadt der Zukunft, in der die menschlichen Konflikte allgegenwärtig sind. Der wahnsinnige Erfinder Rotwang will einen alles vernichtenden Aufstand anzetteln. Und dazu bedient er sich einer teuflischen Entwicklung – einer Roboterfrau, die der Heilsbringerin Maria zum Verwechseln ähnlich sieht … Um Langs beeindruckende Schwarz-Weiß-Welt zum Klingen zu bringen, braucht man musikalisch adäquate Partner. Die Orgel als Königin der Instrumente ist dafür ideal. Und mit dem niederländischen Organisten Joost Langeveld gastiert ein international vielbeachteter Begleiter von Stummfilmen beim Festival – kongenial improvisierend und mit einer reichen Klangfarbenpalette.

23. September 21:00 - 23:00
Kirche St. Antonius
Luegallee 61, Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 0