Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ganz Schubert – Chor- und Orchesterkonzert

20. September 20:00

Tonhalle Düsseldorf

Nach dem erfolgreichen Debüt 2008 in der Tonhalle gastiert das altstadtherbst kulturfestival wieder im Düsseldorfer Konzerttempel. Der Abend, der vom Chor der ehemaligen Hofkirche St. Andreas und des Görres-Gymnasiums Düsseldorf sowie dem Orchester Westdeutscher Symphoniker unter der Leitung von Ulrich Brall gestaltet wird, steht dabei ganz im Zeichen zweier Meisterwerke von Franz Schubert. Die meisterhafte „Unvollendete“ in h-Moll, wohl eine der berühmtesten Sinfonien überhaupt, die erst knapp 40 Jahre nach Schuberts Tod ihre triumphale Uraufführung feiern konnte. Aus Schuberts Todesjahr 1828 stammt hingegen die melodisch ungetrübte, zugleich dramatisch beseelte Es-Dur-Messe, die als seine bedeutendste Kirchenmusik-Komposition gilt.

Sponsor: Aengevelt Immobilien

Sabine Schneider, Sopran | Katharina von Bülow, Alt | Tae-Hwan Kim, Tenor | Julian Krüper, Tenor | Sebastian Klein, Bass
Chor der ehemaligen Hofkirche St. Andreas und des Görres-Gymnasiums Düsseldorf | Orchester Westdeutscher Symphoniker
Ulrich Brall, Leitung
Franz Schubert (1797–1828), Sinfonie in h-Moll D 759 (Unvollendete)
Allegro moderato | Andante con moto

Franz Schubert, Messe Es-Dur D 950
Kyrie (Andante con moto, quasi Allegretto) | Gloria (Allegro moderato e maestoso) | Credo (Moderato) | Sanctus (Adagio) | Benedictus (Andante) | Agnus Dei / Dona nobis pacem (Andante con moto / Andante)

20. September 20:00 - 22:00
Tonhalle
Ehrenhof 1, 40213 Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 0