Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert – ensemble provocale düsseldorf & düsseldorf festival! orchester

27. September 18:00

ensemble-provocale-1000

Obwohl alle Geheimnisse um Mozarts Requiem, sein letztes, unvollendet gebliebenes Werk, inzwischen gelüftet sind, übt es mit düsteren Bassetthornklängen, furiosen Tonmalereien und überwältigenden Tutti-Passagen bis heute eine schaurig-schöne Faszination aus. Frank Martins in ihrer Schlichtheit ergreifende Kantate „Et la vie l’emporta”, ebenfalls ein letztes Werk, erklingt unmittelbar nach den acht Takten des Lacrimosa, wo Mozarts Handschrift abreißt, als eine Art Kommentar. Die musikalische Leitung hat Sebastian Voges, Solisten sind Anke Krabbe, Franziska Orendi, Wolfgang Klose und Christian Palm.

Mit freundlicher Unterstützung der Auferstehungskirche Düsseldorf

Wolfgang Amadeus Mozart – Requiem d-moll KV 626
Frank Martin – Cantate de chambre “Et la vie l’emporta”
Anke Krabbe, Sopran
Franziska Orendi, Alt
Wolfgang Klose, Tenor
Christian Palm, Bass
ensemble provocale, düsseldorf
Sebastian Voges, Musikalische Leitung
düsseldorf festival! orchester
27. September 18:00 - 20:00
Auferstehungskirche
Arnulfstraße 33, 40545 Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 0