Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert für Ulrich

12. September 20:00

ulrich-brall-duesseldorf-festival-2014

Es war über 23 Jahre hinweg die Konstante des Festivals: Das Eröffnungskonzert in St. Andreas, stets ausverkauft, stets bejubelt, nicht wegzudenken. Im Mittelpunkt: Ulrich Brall und sein famoser Chor des Görres-Gymnasiums und der ehemaligen Hofkirche St. Andreas. Der Tod des imposanten Musikers im November 2013 hat eine Lücke gerissen, die sich nicht füllen lässt. Und so wollen wir „sein“ Konzert nicht ersetzen, sondern uns seiner erinnern. Mit einem Programm nach Brallschem Zuschnitt (u. a. Schuberts Messe G-Dur und Mozarts Requiem d-Moll), gestaltet von seinen Schülern und Weggefährten unter der Leitung von Martin Fratz.

Mit freundlicher Unterstützung von Aengevelt Immobilien und VivArte-Stiftung

Anke Krabbe, Sopran
Katharina von Bülow, Alt
Wolfgang Klose, Tenor
Sebastian Klein, Bass
Markus Belmann, Orgel
Chor der ehemaligen Hofkirche St. Andreas
Orchester Westdeutscher Sinfoniker
Martin Fratz, musikalische Leitung
12. September 20:00 - 22:00
120 Minuten, keine Pause
Kirche St. Andreas
Andreasstr. 27, 40213 Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 22