Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert für Oskar

30. September 22:00

Oskar Gottlieb Blarr

Was könnte den altstadtherbst zeitgemäßer beschließen, als die Uraufführung eines Werkes von Oskar Gottlieb Blarr, der in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag feiert. Das Düsseldorfer Musikleben hat der Komponist, Kirchenmusiker und Hochschullehrer in den vergangenen Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt. Was ihn musikalisch reizte – ob die Schlagzeugkultur aus Bali und Java, Mikrointervalle aus Israel, Glockenkultur aus Russland oder das morgendliche Konzert der Vögel an der Poststraße: lassen wir uns überraschen, welche Einflüsse Blarr inspirierten. Zur Seite gestellt sind dem neuen Werk die erste Sinfonie Franz Schuberts und Olivier Messiaens „Oiseaux exotiques“: ein theologisches Naturporträt voll außergewöhnlicher Rhythmen und Klangfarben.

Sponsor: Deloitte & Touche
Mit Unterstützung der Dr. Karl Emil und Lilly Brügmann-Stiftung

Tobias Koch, Klavier
altstadtherbst orchester
Martin Schmeding, Leitung
30. September 22:00 - 23:00
Foyer Deloitte & Touche
Schwannstraße 6, Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 0