Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

La Serre

14. September 16:00

La Serre

Ein paar Plastikblumen, eine Hängematte, aus einem Kassettenrekorder dudeln alte französische Schlager – es herrscht Feierabendstimmung im Treibhaus (franz. la Serre). Hier gedeihen keine Blumen sondern Kunststückchen.
Die beiden französischen Nouveau-Cirque-Stars Didier André und Jean-Paul Lefeuvre schaffen virtuos eine intime poetische Atmosphäre, in der sie mit einer Schubkarre tanzen, mit einem kiloschweren Pflasterstein jonglieren und ihre Körper so nah durch die Luft schwingen, dass einem im Publikum auch mal mulmig wird.
Ein wunderliches Duo die Beiden: Lang und hager der eine, mit scheelem Underdog-Blick und knappster Hose. Träge der andere, herrisch aus Faulheit, mit Mundwinkeln, die ständig auf zwanzig nach acht stehen. Ihn, den Unbewegten, endlich aus seiner Hängematte zu bringen ist Millimetermaßarbeit. Und erst recht ins schwitzen kommt der Hagere, als sich sein Meister buchstäblich die totale Blöße gibt.
Aber da sind die dreißig Minuten auch fast schon um. Witzig und skurril sind sie, originell und verblüffend. „La Serre“ ist ein Appetizer, der Lust auf mehr macht.

Idee und Konzeption: Didier André und Jean-Paul Lefeuvre
14. September 16:00 - 17:00
Kleines Zelt auf dem Burgplatz
Burgplatz, 40213 Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 0