Lautmalerei 2.0 – Frischzelle

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lautmalerei 2.0 – Frischzelle

10. September 20:30

frischzelle-intermediale-performances-beim-duesseldorf-festival-2015

Klang ist immer auch Bild und Bild evoziert Klang, ob es sich dabei um Notenschrift, Schallplattenrillen, filmische Visualisierung akustischer Phänomene oder um den Anblick des Meeres handelt. Mit gewohnter Abenteuerlust erkundet die Frischzelle, Festival für Intermediale Performance, diese Liaison. Die Musiker, Elektroniker, Videokünstler und Experimentatoren um Matthias Muche und Sven Hahne garantieren einmal mehr neue Hör- und Seherfahrungen von beeindruckender Tiefe und überraschendem Facettenreichtum an der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine.

Gefördert von der Kunststiftung NRW und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, mit freundlicher Unterstützung der Filmwerkstatt Düsseldorf

„The Mediterranian in the Ancient World“
Luis Negron van Grieken, Live Videomanipulation
Anthony Moore, Sprecher
das mollsche gesetz
Sebastian Gramss, Kontrabass
Udo Moll, Trompete, Elektronik
Matthias Muche, Posaune
Falk Grieffenhagen, Elektronik, Klarinette
Stefan Schultze, Elektronik, präpariertes Rhodes
Nathan Bontrager, Cello, Gambe
Etienne Nillesen, präparierte Snare, Becken
10. September 20:30 - 23:00
Filmwerkstatt
Birkenstraße 47 (im Hof)
Düsseldorf , 40233 Deutschland
Telefon:
+49 211 82 82 66 0