Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Madhup Mudgal

22. September 21:00

Madhup Mudgal

Der indische Sänger Madhup Mudgal ist ein Meister seines Fachs. Bei seinen Auftritten in den Konzertsälen der Welt und bei internationalen Festivals vermittelt er uns die indische Lesart von Musik –: ihren göttlichen Ursprung, der das innerste Wesen des Universums offenbart. Das Tor zum spirituellen Kosmos eröffnet der Raga – festgelegte Tonfolgen, die mit ihren üppigen Verzierungen und Mikrointervallen für den außerordentlichen Reichtum an Klangfarben in der indischen Musik sorgen. „Was den Geist färbt“ -– so ließe sich der Begriff „raga“ aus dem Sanskrit übersetzen. Keine Tonleiter im westlichen Sinne, sondern eigenständige Klanggebilde, die Gefühle und Stimmungen ausdrücken und damit unseren Geist färben. In Jahrtausende alter Tradition, die bis heute nichts von ihrer Faszination verloren hat.

In Kooperation mit dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen
Mit freundlicher Unterstützung von WDR 3

Madhup Mudgal, Gesang
Jitender Swain, Tabla | Arindam Mukhopadhyay, Harmonium | Ravi Joshi, Tanpura | Subhadra Desai, Tanpura
Um 20.30 Uhr geben PD Dr. Ronald Kurt und Diana Brenscheidt M.A. vom Kulturwissenschaftlichen Institut Essen eine Einführung in die Indische Musik.
22. September 21:00 - 22:00
Johanneskirche
Martin-Luther-Platz 39, 40212 Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 22