Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mein Glenn Gould

21. September 21:00

glenn gould

„Der Zweck der Kunst ist nicht die Auflösung einer kurzzeitigen Adrenalinausschüttung, sondern vielmehr die allmähliche, ein Leben dauernde Schaffung eines Zustandes des Staunens und der Heiterkeit.“
Glenn Gould, 1962

Glenn Gould hatte seine Lieblinge: Bach zum Beispiel und den Medientheoretiker McLuhan. Aber welchen Glenn Gould haben wir am liebsten? Den zweifelnden Beethoven-Erforscher, den kreativen Mozart-Vernichter, den einsamen Hörspielmacher, den launischen TV-Dokumentator, den beißenden Kritiker oder den humorvollen Essayisten? Ein Abend auf der gemeinsamen Suche nach der schönsten, der spannendsten, der überraschungsreichsten – und subjektivsten – Route durch das Lebenswerk eines genialen Exzentrikers. Machen Sie mit, stellen Sie Ihre meist geliebte oder meist gehasste Aufnahme vor, und halten Sie ihr streng persönliches Gould-Plädoyer!

In Kooperation mit dem Heine Haus
Mit freundlicher Unterstützung von Bang & Olufsen Stilwerk und Einrichtungshaus Bartels Stilwerk

Raoul Mörchen, Moderation
21. September 21:00 - 22:00
Heine Haus
Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 0