Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Musica ad Rhenum – Nichts als Händel

30. September 20:00

Musica ad Rhenum

In Italien lag man dem „Caro Sassone“, dem lieben Sachsen, zu Füßen, während er in seiner Wahlheimat England als „The Great Mr. Handel“ gefeiert wurde. Vor 250 Jahren ist Georg Friedrich Händel gestorben, dieser bedeutendste Opern- und Oratorienkomponist seiner Zeit. Doch natürlich hat er auch für das Cembalo und die Kammermusik zahlreiche ebenso wertvolle wie beliebte Werke geschaffen. Mit einer Auswahl seiner Cembalosuiten und Sonaten für Traversflöte erweist ihm jetzt eines der weltweit besten Ensembles für Alte Musik die Reverenz. Immerhin setzt sich das niederländische Originalklangensemble Musica ad Rhenum ausschließlich aus namhaften Solisten wie Jed Wentz (Traversflöte), Menno van Delft (Cembalo) und Job ter Haar (Barockcello) zusammen. Der unendliche Einfallsreichtum des Musikgenies Händel – hier ist er in besten Händen.

Mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Bundesbank, Hauptverwaltung Düsseldorf

Musica ad Rhenum: Jed Wentz, Traversflöte | Job ter Haar, Barockcello | Menno van Delft, Cembalo
30. September 20:00 - 22:00
Foyer der Deutschen Bundesbank
Berliner Allee 14, 40212 Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 22