Lade Veranstaltungen

Orfeo 2.0 a baROCK opera – Massimiliano Toni

28. September 20:00

Wie hat wohl Monteverdis „Orfeo“ vor 400 Jahren im Original geklungen? Bestimmt ganz anders, als wir die Oper heute kennen, denn der Komponist hat eine Partitur hinterlassen, die nur spärlich über Instrumentierung und Ausführung Auskunft gibt. Alles andere wurde improvisiert. Wie heute im Jazz … Dieser Gedanke, ausgesponnen vom multigenialen Cembalisten von l’arte del mondo, Komponist Massimiliano Toni, der zusammen mit Werner Ehrhardt auch die musikalische Leitung innehat, war die Geburtsstunde einer Orfeo-Version mit modernen, jazzigen und poppigen Rhythmen und Harmonien, kongenial interpretiert vom renommierten Ensemble l’arte del mondo und der italienischen Rockband Pigreco. Ein verblüffender Ansatz, der funktioniert: Denn von Blues über Rock und Jazz bis zum Post-Punk ist bei Monteverdi alles schon da!

Eine Produktion in Zusammenarbeit mit Bayer Kultur         
Mit freundlicher Unterstützung von HSBC Trinkaus & Burkhardt
Mehr Informationen als PDF
28. September 20:00
Theaterzelt
Burgplatz, 40213 Düsseldorf + Google Karte
Telefon:
+49 211 82 82 66 22