Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Richard Galliano Septet – Piazzolla forever

25. September 20:00

Richard Galliano

Den weisen Rat, sich auf die eigenen französischen Wurzeln zu konzentrieren, gab der große Bandoneonvirtuose Astor Piazzolla dem jungen Südfranzosen Richard Galliano, der zu diesem Zeitpunkt noch zwischen Tango Nuevo und amerikanischem Swingakkordeon hin- und herirrte – und er machte sich bezahlt. Galliano fand seinen eigenen unverwechselbaren Stil und wurde zum unumstrittenen König des Musette-Jazz.
Nun – 13 Jahre nach dem Tod Piazzollas (1921-1992) – zollt Richard Galliano mit seinem Septett seinem großen Vorbild und Freund Tribut und interpretiert dessen Kompositionen, teils erstaunlich werkgetreu, teils unter Zugabe eigener stilistischer Gewürze.

Sponsor: Ströer Out-of-Home media AG | Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf | Institut Français

Richard Galliano, Tastenakkordeon, Bandoneon, Akkordina | Hervé Sellin, Klavier | Jean-Marc Phillips-Varjabédian, Violine | Sebastian Surel, Violine | Jean Marc Apap, Viola | Henri Demarquette, Violoncello | Jean Rene Da Conceicao, Kontrabass
25. September 20:00 - 22:00
Theaterzelt
Burgplatz, 40213 Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 22