Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sans objet – Aurélien Bory / Compagnie 111

25. September 20:00

sans-objet-aurelien-bory-duesseldorf-festival-2014
[vimeoyoutubepopup_video displaytype=“image“ path=“/wp-content/uploads/2014/05/sans-objet.png“ videoplayer=“youtube“ videoid=“8z0Ma-FvCZg“ width=“800″ height=“455″ rel=“0″ autohide=“1″ autoplay=“true“]

Am Anfang ist das harmlos. Ja, wir wissen, Roboter sind nach unserem Bild geschaffen. Deshalb können sie uns nichts anhaben. Schon gar nicht, wenn sie aus dem vergangenen Jahrhundert stammen. Nicht? Plötzlich macht sich dieses tonnenschwere vielarmige Monster auf der Bühne breit, wird, seiner Bestimmung beraubt, unser Feind. Gleichzeitig aber entwickelt es, als Protagonist in einem Pas de trois mit zwei Menschen, eine solche Grazie, dass wir beginnen, die Maschine zu lieben. Oder zu hassen. Jedenfalls zu fühlen. Und am Ende können wir gar nicht mehr unterscheiden zwischen belebter und unbelebter Materie.

Sponsor: Projektentwicklung Am Schauspielhaus in Düsseldorf GmbH & Co. KG
Gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW
Mit freundlicher Unterstützung des Institut Français

Inszenierung
Aurélien Bory, Konzept, Gestaltung und Regie
Tristan Baudoin, Roboter-Programmierung; Joan Cambon, Musik; Arno Veyrat, Lichtdesign; Pierre Rigal, Künstlerische Zusammenarbeit; Sylvie Marcucci, Regieassistenz; Sylvie Marcucci, Kostüme; Pierre Dequivre, Bühnenbild;
Frédéric Stoll, Leinwandzubehör; Isadora de Ratuld, Theatermalerei; Guillermo Fernandez, Maske
Darsteller
Olivier Alenda, Olivier Boyer

Produktion/Tourneeteam
Compagnie 111 – Aurélien Bory; Arno Veyrat, Technische Leitung; Tristan Baudoin, Roboter-Führer;
Stéphane Ley, Tontechnik; Florence Meurisse, Christelle Lordonné, Marie Reculon, Organisation, Produktion, Vertrieb

Koproduktion
TNT-Théâtre National de Toulouse Midi-Pyrénées, Théâtre Vidy-Lausanne, Théâtre de la Ville-Paris, La Coursive-Scène nationale La Rochelle, Agora-Pôle national des arts du cirque de Boulazac, Le Parvis-Scène nationale Tarbes-Pyrénées
Mit Unterstützung von London International Mime Festival, L’Usine-Scène conventionnée pour les arts dans l’espace public Tournefeuille / Toulouse Métropole

Partner
Compagnie 111 – Aurélien Bory wird unterstützt vom Ministere de la Culture – DRAC Midi-Pyrénées, Région Midi-Pyrénées, Ville de Toulouse und vom Conseil Général de la Haute-Garonne.

Aurélien Bory ist Partner des Grand T – Théâtre de Loire Atlantique, Nantes, des TNT – Théâtre national de Toulouse Midi-Pyrénées und des Théâtre de l’Archipel scène nationale de Perpignan.

INSTITUT_FRANCAIS_website

25. September 20:00 - 22:00
70 Minuten, keine Pause
Theaterzelt
Burgplatz, 40213 Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 22