Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Urban Ballet – Compagnie Rêvolution

23. September 20:00

Urban Ballet

Mit seinem explosiven Engagement hat sich der Choreograf Anthony Egéa einen Platz in der rebellischen Welt des HipHop-Tanzes erobert. Seit 1999 konfrontiert er das Vokabular des Breakdance mit neuen Sprachformen und entwickelt in Zusammenarbeit mit jungen Tänzern den HipHop-Stil konsequent weiter. Mit seinem Stück „Urban Ballet“ hat Egéa nun einen vierteiligen Tanzabend kreiert, bei dem der HipHop-Stil zu überwiegend klassischer Musik (u.a. Vivaldis „Stabat Mater“ und Ravels „Bolero“) höchst abwechslungsreich durch Elemente des zeitgenössischen Tanzes variiert wird. Das Ergebnis überzeugt: virtuos, jung und frisch, kurzweilig und ohne Berührungsängste mit anderen Stilen.

Sponsor: PSD Bank Rhein-Ruhr e.G. und Broich PremiumCatering (23.9.), Kreissparkasse Düsseldorf und Siemens AG (24.9.)
Mit freundlicher Unterstützung des Institut français d’Allemagne – Théâtre et Danse, Culturesfrance, Ministère de la Culture et de la Communication / DGCA und des Institut français Düsseldorf und der Landeshauptstadt Düsseldorf

Anthony Egéa, Künstlerische Leitung und Choreografie

Dorine Aguilar, Christopher Chiefare, Carole Dauvillier, Romain Delers, Lenny Fattore, Sophie Lozzi, Jérôme Luca, Vanessa Petit, Nicolas Sannier, Caroline Tellier, Tänzer

Martial Bockstaele, Ballettmeister | Célia Thomas, Choreografieassistenz

Florent Blanchon, Lichtdesign und Bühnenbild | Kévin Grin, Ton

José Victorien, Licht | Françoise Castaing, Kostüme

Musik von Antonio Vivaldi, Maurice Ravel, Iannis Xenakis

und Franck II Louise

23. September 20:00 - 22:00
Deutschlandpremiere
Theaterzelt
Burgplatz, 40213 Düsseldorf
Telefon:
+49 211 82 82 66 22