Anfahrt

Das Theaterzelt auf dem Burgplatz ist das eigentliche Festivalzentrum. Dieses erreicht man am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die U-Bahnhaltestelle Heinrich-Heine-Allee, wird von den meisten Linien angefahren. Von dort ist der Burgplatz mit dem großen, weithin sichtbaren weißen Zelt zu Fuß in etwa 7 Minuten zu erreichen. Das gleiche gilt für die Kirchen der Altstadt, wie die St. Andreaskirche, Johanneskirche, Neanderkirche, Lambertuskirche und die Kreuzherrenkirche. Wer unbedingt mit dem PKW anreisen möchte, findet Parkhäuser im K20 auf der Neubrückstraße oder in der Kunsthalle, Grabbeplatz. Zu allen anderen Spielorten finden Sie auf der jeweiligen Website zum Programm Links zu Googlemaps.