Lade Veranstaltungen

Da pacem Domine – ensemble provocale düsseldorf

Termin: 30. September 2018, 17:00

„Verleih uns Frieden gnädiglich“: Unter diesem Motto bilden Kompositionen von Arvo Pärt den roten Faden des Programms in der Schulkirche des St. Ursula-Gymnasiums, die für dieses Konzert ausnahmsweise öffentlich zugänglich ist. Die hervorragende Akustik ist wie geschaffen für Pärts Musik, an der vordergründige Virtuosität abprallt, die aber jedem einzelnen Ton den nötigen Raum zur vollkommenen klanglichen Entfaltung gibt. „Summa“ für Streichquintett, streng gebaut und verschlüsselt, besticht durch ergreifende Schlichtheit. Neben zwei weiteren Gesängen aus Pärts Feder erklingen Werke von Brahms, Rheinberger und Sebastian Voges.

Mit freundlicher Unterstützung der Kreuzherrenkirche

 


Notice: Vorlage sollte in das richtige Unterverzeichnis verschoben werden: modules/meta/additional-fields.php ist seit Version 3.2 veraltet! Benutze stattdessen pro/modules/meta/additional-fields.php. in /var/www/vhosts/duesseldorf-festival.de/d-f.de/wp-includes/functions.php on line 3923
Termin: 30. September 2018, 17:00
75 Minuten, keine Pause
Kreuzherrenkirche
Ratingerstr./Ursulinengasse, 40213 Düsseldorf
+ Google Karte
Telefon: +49 211 82 82 66 0