Lade Veranstaltungen

Johannespassion – Benedikt Kristjánsson, Elina Albach & Philipp Lamprecht

29.9., 20:00

Johann Sebastian Bachs Johannespassion, verdichtet zu intensiver und fesselnder Kammermusik: Der isländische Tenor Benedikt Kristjánsson erzählt mit klarer Höhe und liedhaftem Timbre in intimem Rahmen die komplette Leidensgeschichte und nimmt verschiedene Rollen ein. Die Cembalistin Elina Albach und der Schlagzeuger Philipp Lamprecht zeichnen mit ihrer neuen, farbenreichen Bearbeitung das Orchester nach, während die Choräle – von der originalen Aufführungspraxis inspiriert – gemeinsam mit dem Publikum gesungen werden. „Reduce to the max“, jener Werbespruch, der einst für ein kleines Auto warb, gewinnt bei dieser überwältigenden Miniaturpassion neuen Sinn.

Mit freundlicher Unterstützung durch das Breidenbacher Hof, a Capella Hotel und die Neanderkirche
Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Eine Koproduktion von PODIUM Esslingen und düsseldorf festival!
Mehr Informationen als PDF
29.9., 20:00
Neanderkirche
Bolkerstr. 36, 40213 Düsseldorf
+ Google Karte
Telefon: +49 211 82 82 66 22