Martin Zimmermann
Martin Zimmermann

Danse Macabre

Nach seinen internationalen Erfolgen „Hallo“ und „Eins Zwei Drei“ zeigt der renommierte Schweizer Choreograf und Regisseur Martin Zimmermann nun seine neueste Kreation beim Festival. „Danse Macabre“ ist ein humorvollhintersinniger Abend, der an Samuel Becketts absurdes Theater erinnert: Drei tragikomische Figuren jenseits gesellschaftlicher Normen raufen sich im Niemandsland einer Deponie ausrangierter Dinge zusammen. Über der Schicksalsgemeinschaft der drei Außenseiter schwebt eine weitere skurrile Figur: Der Tod als schelmischer Strippenzieher. Trotz aller Probleme rappelt sich das Trio immer wieder auf, findet überraschende Auswege und hilft sich mit typisch Zimmermann’schem Humor, von dem er selbst sagt: „Mein Humor ist die lächerliche Form des Traurigen.“

Sponsor: B&W Druck & Marketing GmbH (15.9.)

Mit freundlicher Unterstützung durch die Stiftung van Meeteren und das Ruby Luna Hotel

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

Tickets kaufen

Theaterzelt
Burgplatz
40213 Düsseldorf
Telefon: +49 211 82 82 66 22