Düsseldorfer Kammerchor
Düsseldorfer Kammerchor

Psalmen Davids

Genau 100 Jahre vor Johann Sebastian Bach geboren, war Heinrich Schütz der bedeutendste deutsche Komponist der Zeit des Frühbarocks. Von 1609 bis 1612 hatte Schütz sich zu Studien bei Giovanni Gabrieli in der damaligen Musikhauptstadt Venedig aufgehalten. Die Frucht dieses Aufenthalts war das „Erste Buch der Madrigale“ auf italienische Texte. 1619 publizierte er dann eine Sammlung von Vertonungen der „Psalmen Davids“ in der Übersetzung von Martin Luther. Etwas mehr als die Hälfte dieser archaischen, mehrchörigen Musik erklingt in der Johanneskirche. Mit den „Psalmen Davids“ schlug Schütz einen neuen Weg ein, indem er den Stil der italienischen Mehrchörigkeit auf deutsche Texte übertrug und mit seiner ganz eigenen Ausdruckskraft belebte. Unter der Leitung von Wolfgang Abendroth singen und spielen namhafte Solisten, der Düsseldorfer Kammerchor und das Ensemble Musica Fiata.

 

Mit freundlicher Unterstützung durch die Haubrich Stiftung und die Johanneskirche Stadtkirche Düsseldorf

Tickets kaufen

Johanneskirche
Martin-Luther-Platz 39
40212 Düsseldorf
Telefon: +49 211 82 82 66 22