FAQ Düsseldorf Festival in der MEH

Sehr geehrte Gäste des Düsseldorf Festivals,
wir freuen uns sehr, dass Sie sich für die Veranstaltungen des Düsseldorf Festivals interessieren. Dieses Jahr ist alles etwas anders. Trotz der aktuellen Situation bemühen wir uns sehr Ihnen eine angenehmes und sicheres Festivalerlebnis zu schaffen. Wir bitten Sie, sich regelmäßig und insbesondere in der Woche vor der Veranstaltung auf den Webseiten www.duesseldorf-festival.de und www.mitsubishi-electric-halle.de über die aktuellen Gegebenheiten und Verhaltensregeln zum Infektionsschutz zu informieren.
Wie kann ich Tickets für Veranstaltungen in der Mitsubishi Electric HALLE kaufen?
Die Tickets sind entweder über unsere Ticket-Hotline 0211.82 82 66 22 oder online hier auf unseren Seiten über die jeweiligen Links zu unserem Ticketingpartner westticket erhältlich. Die Eintrittskarten sind personalisiert. Zum Schutz der Besucher und um mögliche Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 schnell nachvollziehen zu können, müssen alle Besucher zum Einlass ein ausgefülltes Besucherdaten-Erfassung-Dokument mitbringen. Das Dokument befindet sich als zweite Seite direkt hinter dem Ticket.
Können sich Besucher sicher sein, dass ausreichend Vorkehrungen für den Infektionsschutz getroffen werden?
Die Sicherheit der Besucher und Teilnehmenden hat für uns oberste Priorität. Die Umsetzung der Veranstaltungen findet unter Anwendung eines abgestimmten Infektionsschutzkonzepts statt. Die daraus resultierenden Maßnahmen leiten sich aus der Coronaschutzverordnung ab und berücksichtigen die Entwicklungen des Pandemie-Geschehens.
Gilt die Maskenpflicht bei den Veranstaltungen?
Ja. Während des gesamten Aufenthalts in der Mitsubishi Electric HALLE ist es Pflicht, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen, dies gilt auch während der Veranstaltung auf ihrem Sitzplatz.
Wie wird in der Halle das Abstandsgebot gewährleistet?
Die Mitsubishi Electric HALLE wird in unterschiedliche autarke Besucherzonen eingeteilt. Das bedeutet, dass jede Zone über eigene Ein-, und Ausgänge, sanitäre Einrichtungen und Gastronomie verfügt. Die Besucherplätze werden nach einem „Schachbrettmuster“ befüllt, sodass seitlich und hinter den jeweiligen Plätzen entsprechend Abstand gewährleistet ist. Wir bitten alle Besucher, die Hinweisschilder und Durchsagen in der Mitsubishi Electric HALLE zu beachten und den Anweisungen des Ordnungspersonals zu folgen.
Gibt es Essen und Trinken?
Nach aktuellem Stand wird es ein gastronomisches Angebot geben. In welcher Form, und ob Alkoholausschank möglich ist, hängt vom Infektionsgeschehen bzw. von der aktuellen Einschätzung der Behörden ab. An den Gastronomieständen bitten wir unsere Besucher, wenn möglich, bargeldlos zu bezahlen.
Gibt es in der Halle Vorkehrungen, falls ein Corona-Fall oder Corona-Verdacht auftritt?
Bei Verdachtsfällen erfolgt eine Erstbewertung durch den anwesenden Sanitätsdienst. In der Mitsubishi Electric HALLE ist dafür ein Isolationsraum vorgesehen.

Zurück