Face to Face

  Face to Face
Face to Face

Aus der Corona-Not eine exklusive Tugend macht das Format Face to Face, denn es bietet eine einzigartige Aufführungssituation. Auf dem Burgplatz ist ein kleines Theaterzelt aufgebaut, das besonders berührende Begegnungen erlaubt. Denn nur einzeln oder als Paar erlebt das Publikum eine etwa 15-minütige, individuelle und unwiederholbare Performance von überwiegend Düsseldorfer KünstlerInnen aus der freien Szene, die – mit dem gebotenen Abstand – von Angesicht zu Angesicht stattfindet und eine intensive Interaktion entstehen lässt. Als Inspiration diente das Konzertprojekt „Musik for one“, ein von der Kuratorin Beate Schüler im Auftrag des Schumannfestes Düsseldorf kreiertes Format. MusikerInnen, SchauspielerInnen und PerfomerInnen bieten diesmal nahezu alles zwischen Klassik und Neuer Musik, Barock und Tango, Tanz und großer Literatur mit Klavier, Akkordeon, japanischer Flöte und Schlagzeug. Die KünstlerInnen sind gezielt zu buchen. (siehe Kalender)

Sponsor: Art Invest Real Estate

Mit freundlicher Unterstützung durch die Stiftung van Meeteren
und die Landeshauptstadt Düsseldorf

Das kleine Zelt
Burgplatz
40213 Düsseldorf