Theaterkollektiv Pièrre.Vers

Theaterkollektiv Pièrre.Vers
Theaterkollektiv Pièrre.Vers

AKTION:AKTION!

Das Theaterkollektiv Pièrre.Vers zeichnet mit der performativen Erinnerung Aktion:Aktion! die Ereignisse vom 16. und 17. April 1945 nach: Die Alliierten stehen vor den Toren der Stadt, Hitler verhängt mit dem „Nero-Befehl“, der Kampf bis zum letzten Mann fordert das Todesurteil über Düsseldorf. Doch ein Dutzend Männer geht mit der „Aktion Rheinland“ in den aktiven Widerstand. Sie besetzen das Polizeipräsidium und machen sich auf den Weg zu den Amerikanern, um über die kampflose Übergabe der Stadt zu verhandeln. Am historischen Schauplatz trifft nun die Vergangenheit auf die Gegenwart: Die Performance findet auf dem Hof des Polizeipräsidiums unter freiem Himmel statt, das Publikum wird mittels eines Kopfhörersystems mit den Akteur*innen verbunden.

Eine Produktion von Theaterkollektiv Pièrre.Vers in Koproduktion mit dem asphalt Festival und dem Düsseldorf Festival! in Kooperation mit der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf.
Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, die Kunststiftung NRW, das Kulturamt Düsseldorf, die Bürgerstiftung Düsseldorf und die Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf
Mit freundlicher Unterstützung durch das Polizeipräsidium Düsseldorf

Tickets kaufen

  • Mo 21.09.2020

    18:00 Uhr

  • Di 22.09.2020

    18:00 Uhr

  • Mi 23.09.2020

    18:00 Uhr

  • Fr 25.09.2020

    18:00 Uhr

  • Sa 26.09.2020

    18:00 Uhr

  • So 27.09.2020

    18:00 Uhr

Polizeipräsidium Jürgensplatz
Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf