Chor und Orchester der St. Andreas Kirche
Chor und Orchester der St. Andreas Kirche

Mit den Worten: „I spui jetz no a bisserl Musik vom Weltmeister“ pflegte der legendäre österreichische Pianist Friedrich Gulda in Konzerten nach dem regulären Programm seine Zugaben anzukündigen. 2021 ist zwar kein offizielles Mozart-Gedenkjahr, aber immerhin jährt sich der Todestag des Genies zum 230. Mal. Allemal Grund genug für ein pures „Weltmeister“-Programm, bei dem der Andreaschor Mozarts bekannteste Messkomposition, die „Krönungsmesse“, und das „Te Deum“ musiziert. Außerdem erklingt die „Sinfonia concertante“ in Es-Dur mit ihrem ergreifend innigen Dialog zwischen Solo-Violine und Viola und die virtuose Sopran-Motette „Exsultate jubilate“, die Mozart dem Kastraten Venanzio Rauzzini in die Kehle komponierte. Martin Fratz dirigiert Chor und Orchester der Andreaskirche. (Anke Krabbe – Sopran, Franziska Früh – Violine, Ralf Buchkremer – Viola)

Mit freundlicher Unterstützung von Aengevelt Immobilien, Hausmann Bauregie, Münstermann Verwaltung und der Kirche St. Andreas

Tickets kaufen

Kirche St. Andreas
Andreasstraße 27
40213 Düsseldorf